Die Buch-Rezension „Teryky“ von Juri Rytchëu

Rytchëu Terryky, Quelle: Unionsverlag
Rytchëu Terryky, Quelle: Unionsverlag

„Teryky“ ist eine wundervolle mitreißende Liebesgeschichte. Juri Rytchëu verbindet in seiner märchenhaften Erzählung das Schicksal des Polarjägers Goigio und seiner Liebsten Tin-Tin eindrucksvoll mit der urwüchsigen Lebens- und Sagenwelt der sibirischen Ureinwohner, die in der rauen, eiskalten Umgebung am Rande des Polareises leben.

„Die Buch-Rezension „Teryky“ von Juri Rytchëu“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Risiko“ von Steffen Kopetzky

Kopetzky Risiko., Quelle: Klett-Cotta
Kopetzky Risiko., Quelle: Klett-Cotta

Auf den Spuren einer deutschen Geheimexpedition, die sich 1914 auf den beschwerlichen Weg von Konstantinopel nach Kabul macht, wandelt Steffen Kopetzky in seinem geschichtsträchtigen Roman „Risiko“. Okzident und Orient treffen in dem unterhaltsamen Abenteuerroman auf vielfältige Weise aufeinander.

„Die Buch-Rezension „Risiko“ von Steffen Kopetzky“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Chakra Yoga Nidra“ von Barbara Kündig

Kuendig Chakra Yoga Nidra, Quelle: Windpferd
Kuendig Chakra Yoga Nidra, Quelle: Windpferd

Körperliche Entspannung und geistig-mentale Entspannung sind in unser schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit sehr wichtig, um innerlich zur Ruhe zu kommen. Barbara Kündig leitet in ihrem Buch „Chakra Yoga Nidra“ mit CD zu einer effektiven Tiefenentspannungs- und Meditationstechnik an und kombiniert sie mit der Chakrenarbeit.

„Die Buch-Rezension „Chakra Yoga Nidra“ von Barbara Kündig“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Ho’oponopono und Klopfen“ von Ulrich Emil Duprée und Andrea Bruchāčovā

Bruchāčovā Duprée Ho`oponopono und Klopfen. Quelle: Schirner Verlag
Bruchāčovā Duprée Ho`oponopono und Klopfen. Quelle: Schirner Verlag

In dem Buch „Ho’oponopono und Klopfen“ verbinden Ulrich Emil Duprée und Andrea Bruchāčovā zwei kraftvolle Methoden, um einen Weg zu mehr Glück, inneren Frieden und Lebensfreunde zu finden. Das heilsame Vergebungsritual Ho’oponopono kombinieren die beiden Autoren mit der heilsamen Wirkung des Meridianklopfens.

„Die Buch-Rezension „Ho’oponopono und Klopfen“ von Ulrich Emil Duprée und Andrea Bruchāčovā“ weiterlesen

Die CD-Rezension „Meditation im Alltag“ 1 + 2 von Rudi Baier

Baier Meditation im Alltag  1, Quelle: Edition Maria Holl
Baier Meditation im Alltag 1, Quelle: Edition Maria Holl

Auf den CDs „Meditation im Alltag“ 1 + 2 leitet der Meditationslehrer Rudi Baier zu leicht nachvollziehbaren körperorienierten Meditationen an, um mehr ins Körper- und Empfindungsbewusstseins zu kommen. Grundlage seiner Praxis ist die Erdung ist, sie ermöglicht eine meditative Haltung im Alltag zu leben.

„Die CD-Rezension „Meditation im Alltag“ 1 + 2 von Rudi Baier“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Neun Farben der Stille“ von Angelika Winklhofer und Christian Meyer

Winklhofer Meyer Neun Farben der Stille, Quelle: Verlag zeit-und-raum
Winklhofer Meyer Neun Farben der Stille, Quelle: Verlag zeit-und-raum

Das spirituelle Enneagramm als Instrument der Selbsterforschung widmen sich Angelika Winklhofer und Christian Meyer in ihrem Buch „Neun Farben der Stille“. Mit Hilfe des Buches gelingt die eigenen Charakterfixierungen zu entdecken und führt zu einer umfassenden Selbst-erkenntnis.

„Die Buch-Rezension „Neun Farben der Stille“ von Angelika Winklhofer und Christian Meyer“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Purpursegel“ von Alexander Grin

Grin Purpursegel, Quelle: Unionsverlag
Grin Purpursegel, Quelle: Unionsverlag

Eindrucksvoll beschreibt der russische Autor Alexander Grin in dem schmalen Büchlein „Purpursegel“ die Sehnsucht nach der Liebe und dem Meer. Das romantische Märchen entstand bereits 1923, hat aber bis heute nichts von seiner gefühlvollen Strahlkraft eingebüßt.

„Die Buch-Rezension „Purpursegel“ von Alexander Grin“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Der Trick“ von Emanuel Bergmann

Bergmann Der Trick, Quelle: Diogenes
Bergmann Der Trick, Quelle: Diogenes

Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts, Menschlichkeit, Magie und natürlich die Liebe vereint der zauberhafte Erstlingsroman „Der Trick“ von Emanuel Bergmann. Er erzählt die bewegte Lebensgeschichte des „Großen Zabbatini“. Der Zauberer und Mentalist beherrscht nicht nur die Kunst der Magie auf der Bühne, sondern erfährt sie auch im Leben.

„Die Buch-Rezension „Der Trick“ von Emanuel Bergmann“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Raus aus der Angst!“ von Silke Schäfer

Schaefer Raus aus der Angst Quelle: Silke Schaefer GmbH
Schaefer Raus aus der Angst, Quelle: Silke Schaefer GmbH

Angst hat viele Gesichter. Die Astrologin Silke Schäfer widmet sich 13 Grundformen der Angst, die sie auf den Stand des Saturns im Geburtshoroskop zurückführt. In ihrem Buch „Raus aus der Angst“ verbindet sie dabei ihr Wissen aus Sicht der Astrologie und der Geistigen Welt. Sie eröffnet damit eine inspirierende Sichtweise zur Entfaltung unserer inneren Potenziale.

„Die Buch-Rezension „Raus aus der Angst!“ von Silke Schäfer“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Die 8 Gaben des Menschen“ von Gurmukh

Gurmukh Die 8 Gaben des Menschen, Quelle: Theseus
Gurmukh Die 8 Gaben des Menschen, Quelle: Theseus

Yoga mit seinen unterschiedlichen Traditionen wird in Deutschland immer beliebter. Authentische Einblicke in die Welt des Kundalini-Yoga vermittelt Gurmukh, die Grande Dame dieser Yogarichtung, in ihrem Buch „Die 8 Gaben des Menschen“. Viele Übungen und Mediationen helfen bei der Aktivierung und Stärkung der einzelnen Chakren.

„Die Buch-Rezension „Die 8 Gaben des Menschen“ von Gurmukh“ weiterlesen