Die Buch-Rezension „Diebe und Vampire“ von Doris Dörrie

Dörrie Diebe und Vampire, Quelle: Diogenes
Dörrie Diebe und Vampire, Quelle: Diogenes

In dem neuen Roman „Diebe und Vampire“ von Doris Dörrie, Filmemacherin und Autorin, der famosen Filmkomödie „Männer“, spielen diesmal Frauen die absolute Hauptrolle.

Alice, eine junge, etwas naive deutsche Studentin, genießt als Geliebte eines respektablen verheiraten Arzt, gemeinsam mit ihm einen luxuriösen Urlaub in Mexiko genießt.

„Die Buch-Rezension „Diebe und Vampire“ von Doris Dörrie“ weiterlesen

Die Krimi-Rezension „Phantasien“ von Jason Starr

Starr Phantasien, Quelle: Diogenes
Starr Phantasien, Quelle: Diogenes

Phantasien spielt in einem kleinen Vorort von New York mit netten Nachbarn und gepflegten Häusern. Die Bermans leben mit ihren beiden Kindern in der beschaulichen Savage Lane. Mark ist mit Deb seit zwanzig Jahren verheiratet. Doch das Familienidyll trügt.

„Die Krimi-Rezension „Phantasien“ von Jason Starr“ weiterlesen