Die Buch-Rezension „Reise in die Einheit“ von Reinhard Stengel

Stengel Reise in die Einheit, Quelle: Schirner Verlag
Stengel Reise in die Einheit, Quelle: Schirner Verlag

In unserer modernen Zeit mit unzähligen Anforderungen und Ablenkungen haben wir oft das Gefühl gar nicht mehr unserer eigenes Leben zu leben, sondern „ferngesteuert“ zu sein. Wir handeln nicht aus unserer Mitte, sondern sind fahrig und unentschlossen. Das Praxisbuch „Reise in die Einheit“ zeigt Methoden des Seelenschamanismus auf, um Körper und Seele wieder ganz werden zu lassen.

Reinhard Stengel gibt in seinen Büchern und Seminaren die Philosophie und Heilmethoden der Schamanen verschiedener Naturvölker weiter. Er meint, dass alte Grundwissen schlummert in jedem von uns und es lässt sich erlernen und wieder erwecken. Ziel seines seelenscharmanischen Weges ist es Energieblockaden auf geistiger, seelischer sowie körperlicher Ebene zu lösen.

Und wie lässt sich dieses uralte Wissen der Schamanen mit unserem persönlichen Lebensweg verbinden? Natürlich bedarf es dafür erst einmal einer Offenheit „neue“ Wege zu beschreiten. „Vertraue deiner Wahrnehmung, deinen Empfindungen – sei dir gewiss, dass sie dich nicht täuschen!“, schreibt Stengel. Das kleine Büchlein „Reise in die Einheit“, dass ansprechend gestaltet ist, beinhaltet zahlreiche Übungen, die teilweise aufeinander aufbauen. Gedacht sind sie vor allem für Fortgeschrittene auf dem seelenschamanischen Weg.

Zuerst gilt es den Geist zu beruhigen und dem Bauchgefühl (wieder) zu vertrauen, um mehr aus unserer eigenen Mitte agieren zu können. Die einfach nachvollziehbaren Übungen helfen, das Bauchgefühl zu stärken und können zu einer neuen Sicherheit mit innerer Ruhe und innerer Freiheit
führen.

Aura sehen und reinigen

Es folgen Übungen für Fortgeschrittene, die es erlauben mit dem Unterbewusstsein in Kontakt zu kommen, wo alte Verletzungen, Demütigungen und Ängste abgespeichert sind. Genauso wichtig ist es, die verschiedenen Schichten der Aura zu reinigen, die mit dem Unterbewusstsein in Verbindung stehen. Mit der Reinigung der Aura können auch Verletzungen der Seele geheilt werden.

In den Texten, die den Übungen vorangestellten sind, vermittelt Stengel sein Wissen auf klare und leicht verständliche Art. Die Funktionsweise des Unterbewusstseins und den Aufbau der Aura sind so auch für Leser, die sich mit diesen Themen nicht auskennen, gut nachvollziehbar.

In dem Buch „Die Reise in die Einheit“ geht es schließlich auch um das Thema Selbstliebe. Wer sich selbst nicht liebt, kann nicht heil werden. „Sich selbst lieben, heißt auch, sich selbst etwas zuzutrauen“, schreibt Stengel. In seiner Arbeit geht es darum, die Selbstliebe wiederzuerwecken, sie anzustoßen und die Blockaden zu entfernen, die ihr im Weg stehen.

Zentrale Übung des Buches ist eine Aufstellung, in der jede einzelne Auraschicht energetisch neu aufgearbeitet wird, damit die Harmonie wieder hergestellt wird. Für die Übung benötigt man vier Personen und einige Erfahrung mit dieser Technik. Alle anderen Übungen lassen sich allein durchführen.

Die Visualisierungen, Meditationen und Atemübungen sind gut beschrieben und einfach nachvollziehbar. Besonders die Übungen, damit man sich besser spüren und wahrnehmen kann, sind auch ohne weitere Anleitung allein anwendbar. Die weiterführenden Übungen sind allerdings eher für Fortgeschrittene gedacht.

Kurz&Knapp: Lesenswert. Das kleine Büchlein „Die Reise in die Einheit“ dass sich in erster Linie an Fortgeschrittene auf dem seelenschamanischen Weg wendet, ist sehr praxisnah orientiert und kann auch für „Neueinsteiger“ durch die zahlreichen Übungen der Beginn zu einer inneren Reise zum eigenen Selbst werden.

Reinhard Stengel
Reise in die Einheit
Körper und Seele wieder ganz werden lassen
Paperback, 96 S.
Schirner Verlag, 2015.

Reinhard Stengel wurde 1950 in Wien geboren und wuchs am Bodensee auf. Schon als Kind entdeckte er seine besonderen Fähigkeiten. Er war lange im Management tätig. 1986 hatte er erste Kontakte zum Schamanismus, er entschied sich aber erst 2004, seinen Beruf aufzugeben und als Heiler und Schamane zu wirken. Heute ist er erfolgreicher Vortragsredner und Trainer.

Ich danke dem Schirner Verlag für das Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s