Die Buch-Rezension „Raus aus der Angst!“ von Silke Schäfer

Schaefer Raus aus der Angst Quelle: Silke Schaefer GmbH
Schaefer Raus aus der Angst, Quelle: Silke Schaefer GmbH

Angst hat viele Gesichter. Die Astrologin Silke Schäfer widmet sich 13 Grundformen der Angst, die sie auf den Stand des Saturns im Geburtshoroskop zurückführt. In ihrem Buch „Raus aus der Angst“ verbindet sie dabei ihr Wissen aus Sicht der Astrologie und der Geistigen Welt. Sie eröffnet damit eine inspirierende Sichtweise zur Entfaltung unserer inneren Potenziale.

Angst gehört zum Leben dazu. Es ist ein angeborenes Verhaltensprogramm, das uns vor Gefahren warnt. Was aber steckt dahinter, wenn bei Menschen Alarmreaktionen in Situationen auftreten, die eigentlich keine Gefahr darstellen? Es ist häufig ein Gefühl, das uns hindert, mit Menschen und Situationen so umzugehen, wie wir es uns im eigentlich Innersten wünschen. Innere Grenzen und negative Erwartungen schränken uns ein. Gehen wir aber durch die Angst hindurch, können wir persönlich reifen und unsere inneren Potenziale entfalten.

Saturn als Hüter der Schwelle

Die Astrologin Silke Schäfer, bekannt durch ihre inspirierenden Sternen-News, nähert sich in ihrem Buch „Raus aus der Angst!“ dieser Thematik mit einer ganz spezifischen Sichtweise, dabei dreht sich alles um den Stand des Saturns im Geburtshoroskop. Der Saturn wird in der Astrologie und auch mythologisch als „Hüter der Schwelle“ bezeichnet. Er ist gleichzeitig auch Herrscher des Karmas und das Symbol für Angst sowie für die Meisterschaft (Meisterkraft). Der Saturn symbolisiert die Grenze, die es auf dem Weg der Meisterschaft des Lebens zu fürchten, zu achten und zu überschreiten gilt. An ihm kommt keiner vorbei. Es gibt zwar viele sichtbare und unsichtbare Helfer, aber den Schritt über die Schwelle muss man mit Entschlossenheit allein gehen.

Angst aus Sicht der Astrologie und der Geistigen Welt

Silke Schäfer stellt umfassend 13 Grundformen der Angst aus Sicht der Astrologie und der Geistigen Welt vor. Entscheidend ist dabei der Stand des Saturn bei der Geburt. Er befindet sich in einem der 12 Tierkreiszeichen und anderseits in einem der 12 Häuser. Es gibt zwei Varianten: Saturn steht in einem Zeichen, das auch dem Haus entspricht oder Saturn steht in einem Haus, das einem anderen Zeichen entspricht. Die Tierkreiszeichen geben Auskunft, wie das Thema des Planeten durch Energie und Temprament zum Ausdruck kommt. Die Häuser geben Auskunft über die Lebensbereiche, in welchem die größte Angst steckt.

Im ersten Teil des Buches vermittelt Silke Schäfer leicht verständlich grundlegendes Wissen. Sie gibt eine Einführung in das Wesen der Angst und zeigt auf, welche Ebenen betroffen sind (physisch, emotional, mental, kollektiv, karmisch). Sie erläutert die Bedeutung des Saturns und warum er eng mit dem Thema Disziplin verbunden ist. Im Anhang erleichtert eine Übersicht über die Geburtsdaten von 1921 bis 2019 das Auffinden des Saturns im entsprechenden Tierkreiszeichen/Haus. Weitere Themen sind der Karmische Rat, Seelenpläne, Seelenabsprachen und das erwachte Erdenstern-Chakra. Natürlich gibt Silke Schäfer auch Hilfestellungen, wie man mit dem Buch konkret am Thema Angst für sich und andere arbeiten kann. Die Integration des Saturns im eigenen Leben bedeutet natürlich viel innere Arbeit, die aber schließlich zu größerer innerer Freiheit führt. Der Weg durch das Tor der Angst/Einweihung ist auf energetischer Ebene ein einziger Moment, irdisch gesehen kann das Wochen, Monate oder Jahre dauern.

13 Grundformen der Angst

Im zweiten Teil des Buches stellt Silke Schäfer die 13 Grundformen der Angst vor. Jedes Tierkreiszeichen und das dazugehörige Haus weisen eine bestimmte Angst auf, dazu kommt noch der Fall, wenn der Saturn exakt am Aszendenten steht. So ist es bei der Jungfrau die Angst, nicht zu genügen, beim Steinbock die Angst, zu versagen und bei den Fischen, die Angst vor dem Unbekannten. Für jedes Sternzeichen erfolgt die Deutung der Ängste aus astrologischer Sicht. Dabei beleuchtet sie, wie man einer Krise begegnen kann, entweder in der Hemmung (= Unterdrückung) oder in der Kompensation (= Übertreibung). Besonders aufschlussreich ist, wie sich die Ängste für die Geistige Welt darstellen. Medium Adriana Meisser, hat dabei aus Saint Germain, der auf der Erde durch die violette Flamme der Transformation wirkt, gechannelt. Erläuterungen zur Meisterschaft (Überwindung der Ängste) und zum Karma, sowie für die Mutter und die Gesellschaft ergänzen eine inspirierende Sichtweise. Sie zeigt auf, wo wir uns entwickeln, an uns arbeiten und reifen dürfen, um frei und selbstbewusst handeln zu können. Silke Schäfer liegen besonders Kinder am Herzen. Sie widmet dem Thema Kinder zu jedem Sternzeichen ein eigenes Kapitel.

Das Buch „Raus aus der Angst!“ liefert interessante Einblicke und Impulse zum Thema Angst aus Sicht der Astrologie und der Geistigen Welt. Es hilft beim bewussten Umgang mit Ängsten. Um ein „angstfreies“ Neuland zu betreten, ist es notwendig, sich mit seinen eigenen Schattenthemen auseinanderzusetzen und alte Konditionierungen hinter sich zu lassen. Angst zieht uns zusammen, Liebe dehnt aus.“Nur wenn wir die alten Pfade der Angst verlassen, können wir wahre Liebe finden.“ Silke Schäfer hat aber nicht nur den Einzelnen im Blick, sondern auch die Gesellschaft. Für sie steht fest die Evolution steuert „auf einen neuen Zustand hin, der das Goldene Zeitalter genannt wird – ein Zeitalter ohne Angst“.

Kurz&Knapp: Lesenswert. Ein inspirierendes Buch, das eine neue Sichtweise auf Ängste eröffnet und die dahinter steckenden Potentiale.

Silke Schäfer
Raus aus der Angst!
Die 13 Grundformen der Angst aus Sicht der Astrologie und der Geistigen Welt
Gebundene Ausgabe, 332 S.
BoD – Books on Demand, 2015

Auch als E-Book erhälltlich.

Silke Schäfer wurde 1962 in der Nähe von Hamburg geboren und wuchs in einer Großfamilie auf einem Bauernhof auf. Durch ein markantes Erlebnis unter dem Sternenhimmel in der Wüste Australiens fand sie die Astrologie (wieder) und studierte daraufhin Psychologische Astrologie, Esoterische Philosophie und Zeitlose Weisheiten. Seit 1996 ist sie als Astrologin, Coach, Referentin, Seminarleiterin und Autorin tätig. Seit 2002 schreibt sie monatliche Sternen-News, seit Februar 2015 produziert sie astrologische Sternen-Interviews (gechannelt von Adriana Meisser mit der Geistigen Welt). Sie lebt und arbeitet in Männedorf am Zürichsee.

Ich danke BoD für das Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s