Die Buch-Rezension „Burgenwandern“ in der Pfalz von Magaret Ruthmann

Ruthmann Burgenwandern Pfaelzerwald, Quelle: Der kleine Buchverlag

Die Pfalz ist bekannt für ihre vielen Burgen und geschichtsträchtigen Ruinen. Die beiden Bücher Burgenwandern von Magaret Ruthmann laden dazu ein, die alten Gemäuer auf Rundwanderungen zu erkunden und dabei nicht nur die spannende Geschichte zu entdecken, sondern auch die abwechslungsreiche Natur.

„Die Buch-Rezension „Burgenwandern“ in der Pfalz von Magaret Ruthmann“ weiterlesen

Advertisements

Die Buch-Rezension „Teryky“ von Juri Rytchëu

Rytchëu Terryky, Quelle: Unionsverlag
Rytchëu Terryky, Quelle: Unionsverlag

„Teryky“ ist eine wundervolle mitreißende Liebesgeschichte. Juri Rytchëu verbindet in seiner märchenhaften Erzählung das Schicksal des Polarjägers Goigio und seiner Liebsten Tin-Tin eindrucksvoll mit der urwüchsigen Lebens- und Sagenwelt der sibirischen Ureinwohner, die in der rauen, eiskalten Umgebung am Rande des Polareises leben.

„Die Buch-Rezension „Teryky“ von Juri Rytchëu“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Risiko“ von Steffen Kopetzky

Kopetzky Risiko., Quelle: Klett-Cotta
Kopetzky Risiko., Quelle: Klett-Cotta

Auf den Spuren einer deutschen Geheimexpedition, die sich 1914 auf den beschwerlichen Weg von Konstantinopel nach Kabul macht, wandelt Steffen Kopetzky in seinem geschichtsträchtigen Roman „Risiko“. Okzident und Orient treffen in dem unterhaltsamen Abenteuerroman auf vielfältige Weise aufeinander.

„Die Buch-Rezension „Risiko“ von Steffen Kopetzky“ weiterlesen