Die Buch-Rezension „Ministerium für öffentliche Erregung“ von Amanda Lee Koe

Koe Ministerium, Quelle: CulturBooks Verlag
Koe Ministerium, Quelle: CulturBooks Verlag

16 eindrucksvolle und eindringliche Kurzgeschichten aus Singapur, die von der Liebe und dem Leben unterschiedlicher Frauen handeln, vereint die preisgekrönte Kurzgeschichtensammlung „Ministerium für öffentliche Erregung“ von Amanda Lee Koe.

„Die Buch-Rezension „Ministerium für öffentliche Erregung“ von Amanda Lee Koe“ weiterlesen

Advertisements

Die Thriller-Rezension „Now“ von Stephan R. Meier

Meier Now, Quelle: Penguin
Meier Now, Quelle: Penguin

NOW von Stephan R. Meier entwirft ein erschreckendes Zukunftsszenario von einer Gesellschaft, die die Kontrolle an eine künstliche Intelligenz abgegeben hat. Sein lesenswertes und unterhaltsames Erstlingswerk ist aber mehr ein spannender utopischer Roman als ein packender Thriller.

„Die Thriller-Rezension „Now“ von Stephan R. Meier“ weiterlesen

Die Ratgeber-Rezension „Geführte Selbsthypnose“ von Beate Blumrich

Blumrich Selbsthypnose, Quelle: Nymphenburger
Blumrich Selbsthypnose, Quelle: Nymphenburger

Innere Bilder und Vorstellungen, die in wir ins uns tragen, haben eine große Kraft. Sie bestimmen unser Denken, Fühlen und Handeln. In ihrem Ratgeberbuch „Geführte Selbsthypnose“ zeigt Beate Blumrich praxisnah, wie man die heilsame Kraft der inneren Bilder für sich nutzen kann.

„Die Ratgeber-Rezension „Geführte Selbsthypnose“ von Beate Blumrich“ weiterlesen