Die Buchrezension „Energie- und Schutzschilde“ von Barbara Arzmüller

Arzmüller EnergieundSchutzschilde, Quelle: Mankau

Schutz und die Aktivierung der Chakren sind wesentlich für unser Leben. Barbara Arzmüller vermittelt in ihrem Buch „Energie- und Schutzschilde“ kreative Möglichkeiten, um über Imagination mit den sieben feinstofflichen Hauptenergiezentren selbst zu arbeiten.

Chakren sind nach uralten Weisheitslehren die feinstofflichen Energiezentren des Menschen. Die sieben wichtigsten Chakren werden als Hauptenergiezentren des Menschen angesehen. Sie wirken auf physischer und psychischer Ebene und beeinflussen unsere Emotionen sowie unseren Charakter. Der Schutz und die Aktivierung der energischen Zentren sind daher wesentlich für unser Leben. Die Chakren regen auch körpereigene Drüsen an, die lebenswichtige Hormone produzieren. Reinigt und stärkt man regelmäßig die Energiezentren, stabilisiert man damit die körperliche Gesundheit und das seelische Befinden harmonisiert sich.

Chakren reinigen und aufbauen

Die Chakren lassen sich allein über unsere Vorstellungskraft reinigen und aufbauen. „Mit Chakraarbeit bringen Sie Ihren inneren Garten zum Blühen“, schreibt Arzmüller. Am besten kann man seine Vorstellungskraft durch Farben, Formen und Bildern unterstützten. Jedem Chakra ist eine bestimmte Farbe zugeordnet. Die Farbe Rot ist beispielweise mit dem Wurzelchakra verbunden. Es erdet uns und hat mit der Willenskraft und den Grundlagen unseren Seins zu tun. Neben den Einblicken in die Wirkweise des jeweiligen energetischen Zentrums hat die Autorin meditative Texte verfasst, die helfen, die entsprechenden Farben sinnlich erfahren zu können.

Bildmeditation und Affirmationen

Um mit den Chakren auf energetischer Ebene zu arbeiten, greift Arzmüller auf eine sehr alte und bewährte Methode zurück. Bilder, Symbole und Farben wirken auf das Unterbewussten und sind ein Weg zur Wahrnehmung unserer inneren Bilder. Mit den von ihr entworfenen 42 farbigen Schutz- und Energieschildern für die energetischen Zentren kann man sein „gesamtes System schützen und mit frischer Energie anreichern.“ Zusätzlich helfen 14 beiliegende Farbkarten, die je ein Schutz- und ein Energieschild pro Chakra abbilden, sich den Tag über auf ein bestimmtes energetisches Zentrum einzustimmen. Die 42 Schutz- und Energieschilder sind stimmige und farbenfrohe Bildmeditationen, die von unterstützenden positiven Affirmationstexten ergänzt werden. Nützlich bei der Beschäftigung mit den Chakren ist auch das Register am Ende des Buches mit häufigen Themen und Blockaden, die den jeweiligen Chakren zugeordnet sind und für die Arzmüller entsprechende Energie- oder Schutzschilde empfiehlt.

Praktische Tipps für Chakrenarbeit

Das Buch „Energie- und Schutzschilde“ unterstützt, sich auf sinnliche und kreative Art der Chakrenarbeit zu nähern. Es regt die Imaginationskraft an, um die eigene innere Kraft zu entdecken. Die farbenfrohen Energie- und Schutzschilde, die positiven Affirmationstexte und die meditativen Texte machen das Buch zu einem ausgesprochen sinnlichen Erlebnis und können helfen, die Chakren zu aktivieren und zu harmonisieren. Das Buch ist eine moderne, kreative Interpretation des uralten Chakrawissens und gibt viele praktische Anregungen, um selbst mit den energetischen Zentren zu arbeiten. Es eignet sich für Leser, die sich mit den sieben Chakren vertrauter machen und ihr körperliches und seelischen Gleichgewicht stärken möchten.

Kurz&Knapp: Lesenswert. Ein praktisches und kreatives Buch über den Schutz und die Aktivierung der Chakren mittels Imaginationsarbeit.

Barbara Arzmüller
Energie- und Schutzschilde
Belastungen abwehren, Chakren stärken und positive Kräfte anregen
Mit 14 beiliegenden Schild-Karten
Klappenbroschur, 143 S.
Mankau Verlag, 2017

Barbara Arzmüller ist Innenarchitektin und erfolgreiche Autorin. Über Feng Shui und Astrologie fand sie einen Weg, auch ihre spirituellen Begabungen in ihren Beruf und ihr Leben einzubringen. Sie schreibt Bücher und malt Energiebilder. Außerdem gibt sie Beratungen, führt Meditationen und hält Seminare über Chakren und Farben, Familienstellen und Astrologie. Ihr Ziel ist es, die wahre Schönheit der Welt und der Menschen sichtbar zu machen.

Ich danke dem Mankau Verlag für das Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s