Die Buch-Rezension „Spoonmaker“ von EJ Osborne

EJ Osborne Spoonmaker, Quelle Sieveking

Löffelschnitzen ist nicht nur ein ursprüngliches Handwerk, sondern kann zu einem ganzheitlichen Erlebnis führen. EJ Osborne liefert in seinem Buch „Spoonmaker“ eine praktische Anleitung zum Löffelschnitzen und zeigt auf, welche Faszination davon ausgeht.

„Die Buch-Rezension „Spoonmaker“ von EJ Osborne“ weiterlesen

Advertisements

Die Roman-Rezension „Der Weg des Bogens“ von Paulo Coelho

Coelho Der Weg des Bogens, Quelle: Diogenes

Das kleine, kunstvoll gestaltete Büchlein „Der Weg des Bogens“ des brasilianischen Beststellerautors Paulo Coelho ist eine Lehrgeschichte über die Kunst des Bogenschießens und steckt voller inspirierender Lebensweisheiten.

„Die Roman-Rezension „Der Weg des Bogens“ von Paulo Coelho“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Der große Van Gogh Atlas“

Der Van Gogh Atlas, Quelle: Sieveking Verlag

Eine facettenreiche und reich illustrierte Entdeckungsreise durch das Leben des berühmten Malers unternimmt der „Der große Van Gogh Atlas“. Mehr als 20 Lebensstationen des rast- und ruhelosen Malergenies werden chronologisch in historischen Dokumenten, seinen Gemälden und Textbeiträgen lebendig.

„Die Buch-Rezension „Der große Van Gogh Atlas““ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Verwundet bin ich und aufgehoben“ von Pierre Stutz

Stutz Verwundet bin ich und aufgehoben, Quelle: Penguin

Durch Annehmen der eigenen Grenzen und der oft tiefsitzenden Verletzungen können sich ungeahnte innere Kraftquellen erschließen, dies zeigt Pierre Stutz in seinem Buch „Verwundet bin ich und aufgehoben“ anhand von Texten von Mystikern und seinem Umgang mit persönlichen Krisenzeiten auf.

„Die Buch-Rezension „Verwundet bin ich und aufgehoben“ von Pierre Stutz“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Spirituelles Schreiben“ von Lutz von Werder

von Werder Spirituelles Schreiben, Quelle: Schibri Verlag

Mystische Erfahrungen in Worte fassen, aber wie? Praxisbezogen und kenntnisreich regt Lutz von Werder in seinem Buch „Spirituelles Schreiben“ anhand von Coelho, Rilke, Hesse und anderen großen Dichtern der Moderne zum spirituellen Lesen und Schreiben an.

„Die Buch-Rezension „Spirituelles Schreiben“ von Lutz von Werder“ weiterlesen

Die Roman Rezension „Wer ist B. Traven?“ von Torsten Seifert

Seifert Wer ist B. Traven , Quelle: Tropen

Die spannende Suche nach einem berühmten Schriftsteller-Phantom und eine Saufbekanntschaft mit Humphrey Bogart hat Torsten Seifert in seinem Roman „Wer ist B. Traven?“ zu einer unterhaltsamen Mischung vereint. Die Suche nach der wahren Identität des Schriftstellers quer durch Mexiko wird für den Promireporter Leon zum Abenteuer selbst.

„Die Roman Rezension „Wer ist B. Traven?“ von Torsten Seifert“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Das Kloster Odilienberg als Zentrum des esoterischen Christentums“ von Manfred Gödrich

Gödrich Das Kloster Odilienberg als Zentrum des esoterischen Christentums. Quelle: J. Ch. Mellinger Verlag

Der Odilienberg übt seit Jahrhunderten eine magische Anziehungskraft aus, noch heute ist er der meistbesuchte Wahlfahrtort im Elsass. Manfred Gödrich unternimmt in seinem Buch „Das Kloster Odilienberg als Zentrum des esoterischen Christentums“ aus anthroposophischer Sicht eine erkenntnisreiche Spurensuche und kommt zu tiefgeistigen Erkenntnissen über den Einfluss des Geisteslebens rund um den Odilienberg auf ganz Europa.

„Die Buch-Rezension „Das Kloster Odilienberg als Zentrum des esoterischen Christentums“ von Manfred Gödrich“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Heute schon eine Schnecke geküsst?“ von Eike Braunroth

Braunroth Heute schon eine Schnecke geküsst,, Quelle: Verlag Wega e.K.,

Wie kann eine spirituell gelebte Kooperation mit der Natur aussehen? Eike Braunroth zeigt in seinem Buch „Heute schon eine Schnecke geküsst?“ auf, wie man durch ein ganzheitliches Lebensbewusstsein eine umfassende und liebevolle Beziehung zur Natur aufbaut.

„Die Buch-Rezension „Heute schon eine Schnecke geküsst?“ von Eike Braunroth“ weiterlesen