Unterwegs in England & Wales und Schottland

Unterwegs in England & Wales, Quelle: Kunth

Großbritannien ist reich an faszinierenden Landschaften, Metropolen und Sehenswürdigkeiten. Die Reisebücher „Unterwegs in England & Wales“ und „Unterwegs in Schottland“ verbinden Bildband, Reiseführer und Atlas in einem und laden zu einer reich bebilderten Entdeckungstour durch Großbritannien ein.

Lebendige Metropolen, historische Städte, verträumte Naturlandschaften und zauberhafte Küsten – England, Wales und Schottland sind Länder zwischen Tradition und Moderne, in denen es eine Menge zu entdecken gibt.

England & Wales entdecken

Einen umfassenden Überblick über die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der britischen Landesteile bietet das Reisebuch „Unterwegs in England & Wales“. Es ist eine interessante Kombination aus Bildband, Reiseführer und Atlas und stellt ausführlich die 9 Regionen Englands vor, die alle ihre eigenen Reize haben.

Der Südosten Englands ist bekannt für seine mondäne Seebäder, Kreidefelsen sowie den Parks und Gärten, der Südwesten mit den Grafschaften Dorset, Devon und Cornwall für sein reiches keltisches Erbe, der Nordosten für Hadrianswall, kilometerlange Strände und dem Nothumberland National Park und natürlich die britische Metropole London für Tower, Big Ben, Buckingham Palace und The Shard, dem Wolkenkratzer in Form einer Scherbe. Wales, das Land der Mythen und Legende, ist mit seinen vielen Burgen und Schlössern ebenfalls reich an Sehenswürdigkeiten. Von den Bergen des Snowdonia National Parks bis zur Mündung der Severn gibt es eindrucksvolle Naturlandschaften zu entdecken und Cadiff und Swansea bieten städtisches Flair.

Alle wichtigen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten werden in kurzen Texten und Bildern vorgestellt. Jeder Ort wird nach Attraktivität oder kulturellem Rang mit ein bis drei Sternen bewertet. Zusätzlich werden herausragende Persönlichkeiten, wie Dickens, Shakespeare. The Royals und Diana oder Beatles sowie kulturelle und sportliche Highlights, darunter das Isle of Wight Festival, das Goodwood Festival of Speed oder Silverstone, vorgestellt.

Bei der Reiseplanung helfen 3 komplette Reiserouten in den Süden, durch den Norden und durch Wales sowie Stadtrundgänge durch das historische und das königliche London. Nutzbar sind sie allerdings nur als grobe Orientierung, da sie weder Kilometerangaben noch sonstige wichtige Reisetipps beinhalten. Stadtpläne der Metropolen, Tourenkarten mit Piktogrammen und ein Atlas im Maßstab 1:750.000 im Anhang helfen bei der Erkundung.

Unterwegs in Schottland, Quelle: Kunth

Schottland entdecken

Schottland und seine Inselwelt haben sich stets ihren eigenen Charakter bewahren können. Land und Leute im Norden der britischen Inseln sind anders als England und Wales. „Unterwegs in Schottland“ stellt die schönsten Sehenswürdigkeiten und die besten Ausflugsziele in der Heimat von Whiskey, Schottenrock und Dudelsack vor. Der Bildband, Reiseführer und Atlas, der identisch im Aufbau mit „Unterwegs in England&Wales“ ist, zeigt die besondere Mischung von Natur, Geschichte und Kultur des Landes. Die Landschaft in Schottland ist wilder, ursprünglicher und schroffer. Die weitläufige Region der Highlands mit ihren wilden Gebirgszügen, einsamen Seen, baumlosen Mooren ist wohl jedem zumindest von Namen her bekannt. Dazu kommen alte Castles und romantische Schlösser, Strände und Steilküsten sowie kleine Fischerdörfer und pulsierende Metropolen wie Edinburgh, Glasgow und Aberdeen.

Einen ganz besonderen Reiz haben die schottischen Inseln, von denen es über 700 gibt. Ausführlich vorgestellt werden Skype, Orkney Islands, Shetland Islands und Outer Hebrides. Zusätzlich werden natürlich Whiskey, Schottenrock und Dudelsack thematisiert. Drei Reiserouten mit Highlands, Isle of Skye und einer Küstenrundreise mit Abstechern nach Glasgow und Edingburgh geben zusätzlich nützliche Hinweise für eine geplante Schottlandreise.

Naturaufnahmen wecken Reiselust

Die vielen, teils großformatigen Farbfotos in „Unterwegs in England & Wales“ und „Unterwegs in Schottland“ wecken die Reiselust und inspirieren bei der Auswahl der Reiseziele. Besonders die Bilder von eindrucksvollen Naturlandschaften und alten Gemäuern faszinieren. Bei der Fülle der Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind allerdings viele recht klein abgebildet und können nur einen vagen Eindruck vermitteln. Zumindest sind sie eine Entscheidungshilfe, ob der Ort sich als persönliches Reiseziel lohnt.

Sie geben einen guten und informativen Überblick über die vielfältigen Sehenswürdigkeiten, Landschaften und Metropolen Großbritanniens. Großformatige, eindrucksvolle Bilder lassen die Reise schon im Wohnzimmer beginnen und laden zu einer Erkundung vor Ort ein. Die Bücher sind ergiebige Inspirationsquellen für eine geplante Reise, helfen bei der Reiseplanung und können auch unterwegs als Orientierungshilfe dienen. Die reich bebilderten Bücher sind besonders gut für alle Reisenden, die bisher kaum Englanderfahrung haben und sich umfassend orientieren möchten.

Kurz&Knapp: Lesenswert. Umfassende und informative Reisebücher über England & Wales sowie Schottland, die Bildband, Reiseführer und Atlas vereinen.

Unterwegs in England & Wales
Das große Reisebuch
Flexobroschur, 400 S.
Kunth Verlag, 2018

Unterwegs Schottland
Das große Reisebuch
Flexobroschur, 376 S.
Kunth Verlag, 2018

Ich danke dem Kunth Verlag für die Rezensionsexemplare.

Advertisements