Die Buch-Rezension „Heilende Pflanzenweisheiten“ von Karin Leffer

Leffer Heilende Pflanzenweisheiten. Quelle: Reichel Verlag

Wald- und Wiesenpflanzen vermitteln tiefere Weisheiten und Erkenntnisse, für den, der sie zu deuten vermag. In ihrem Buch „Heilende Pflanzenweisheiten“ beschreibt Karin Leffer in meditativen Texten die Begegnung mit 48 heimischen Pflanzen und ihre heilsamen Botschaften.

Wald- und Wiesenpflanzen vermitteln tiefere Weisheiten und Erkenntnisse, für den, der sie zu deuten vermag. In ihrem Buch „Heilende Pflanzenweisheiten“ beschreibt Karin Leffer in meditativen Texten die Begegnung mit 48 heimischen Pflanzen und ihre heilsamen Botschaften.

Heimische Wald- und Wiesenpflanzen haben nicht nur vielfältige Heilwirkungen, sondern spenden auch Trost und Kraft. Lässt man sich auf sie als lebendiges Wesen ein, teilen sie sich den Menschen mit. Im Schamanismus gibt es eine uralte Methode, um die Heilpflanze zu finden, „die genau das Problem, sei es gesundheitlich, psychisch oder situationsbedingt, lösen helfen kann“. Dazu begibt man sich in einen meditativen Zustand, konzentriert sich auf das, was man lösen möchte, und sucht nach der entsprechenden Pflanze.

Karin Leffer hat mit ihrem Buch „Heilende Pflanzenweisheiten“ diese Methode vereinfacht, sodass sie auch zuhause nutzbar ist. Ihre Pflanzenbilder und -porträts erleichtern die Kommunikation mit der Natur, indem man aus ihrem Buch eine der 48 Pflanzen intuitiv auswählt.

Botschaften der Pflanzen

Die wilde Malve steht für Verantwortung und göttliche Gerechtigkeit, die Mohnblume für Ruhe und Extase, die Königskerze für das Licht und Lavendel für Verbindung von Erde und Himmel. „Ich bin die Heilerin, ich bin der Heiler, ich bin beide Seiten, ich bringe beide Seiten zusammen, ich vereine, was getrennt wurde“, heißt es über Arnika. Die Pflanze steht für Schutz vor und bei Verletzungen und ihre Botschaft bedeutet, dass eine Zeitspanne der Heilung über einen kommt.

Die ausführlichen Pflanzenporträts von Leffer sind meditative Texte, dessen Vielschichtigkeit sich manchmal erst beim mehrmaligen Lesen entfaltet. Unsere Vorfahren, die weit mehr mit der lebendigen Kraft der Natur verbunden waren, wussten, dass alles miteinander verwoben ist und ineinander greift.

Bei jedem Pflanzenporträt beschreibt sie die Pflanze selbst und hebt Einzelheiten und Besonderheiten hervor. Darunter finden sich Informationen zur Nutzung als Heilpflanze sowie ihre Anwendung in Homöopathie und bei Räucherungen. Die spirituellen Botschaften unterstützen die Selbsterkenntnis, denn die Pflanzen sind ein Spiegelbild unser Selbst und geben Hilfestellung bei täglichen Belastungen im körperlichen, seelischen und geistigen Bereich. Die von Leffer intuitiv gemalten Pflanzenbilder sind inspirierende Darstellungen, die man erst einmal auf sich wirken lassen kann und die eine tiefer gehende Botschaft vermitteln.

Heilsamer Zugang zur Natur

Die Pflanzenporträts und ihre Botschaften kann man auf unterschiedliche Weise nutzen. Möglich ist es, aus der Übersicht am Anfang des Buches eine Pflanze auszuwählen, oder auch drei. Sie stehen, dann für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Vielleicht fällt einem aber auch beim Spaziergang der Natur eine Pflanze besonders auf, die eine besondere Botschaft übermitteln möchte. Die ausgewählten Pflanzen können natürlich auch dazu anregen, sich mit ihnen intensiver zu beschäftigen und sie in der Natur zu suchen. „Die Bilder und Texte können helfen, den Weg wieder zurück zur Natur zu finden und die Wunder darin sehen und fühlen zu lernen.“ Sie selbst hat sich den Pflanzen mit homöopathischen Verreibungen genähert.

„Heilende Pflanzenweisheiten“ ist ein besonderes Buch über heimische Pflanzen, dass einen heilsamen Zugang zur Natur vermittelt. Es ist ein intuitiver Weg mit Hilfe der Natur, sich selbst zu heilen. Nicht jeder hat die Zeit, um einen Spaziergang oder Wanderung zu unternehmen, um die Kraft der Natur zu genießen. Das Buch „Heilende Pflanzenweisheiten“ ist eine inspirierende Einladung, sich intensiver mit allen Aspekten der Natur zu beschäftigen und auf die heilenden Kräfte der Natur zurückgreifen. Karin Leffer zeigt auf, dass Pflanzen bereichernde Quellen der Kraft, Inspiration, Heilung und Schönheit sind.

Kurz&Knapp: Absolut lesenswert. Das Buch vereint auf inspirierende Weise altes Wissen über heimische Pflanzen und deren heilsame Botschaften.

Karin Leffer
Heilende Pflanzenweisheiten
48 Begegnungen mit heimischen Wald- und Wiesenpflanzen
Taschenbuch, 263 S.
Reichel Verlag, 2017

Auch als eBook erhältlich.

Karin Leffer ist Masseurin und med. Bademeisterin. Sie ist selbstständig und auf alternative Heilmethoden spezialisiert wie Akupunktur-Massage, Neuromuskuläre Therapie und Cranial-Osteopathie. Im Laufe der Jahre entdeckte sie ihr Interesse am Schamanismus, absolvierte Workshops bei der Foundation for Shamanic Studies und besuchte Kurse der Bienenmeisterinnen Naomi und Kate in Großbritannien. Nach 24jähriger Tätigkeit in eigener Praxis in Deutschland ist sie nun mit ihrem Wissen in verschiedenen Ländern Europas unterwegs.

Ich danke dem Reichel Verlag für das Rezensionsexemplar.

Advertisements