Die Kurz-Rezension „Handbuch Samengärtnerei“ von Andrea Heistinger, Arche Noah, Pro Specie Rara

Handbuch-Samengärtnerei, Quelle: Löwenzahn Verlag

Tomaten aus Samen selber zu ziehen ist wirklich nicht sonderlich schwer. Saatgut von seinen Lieblingsgemüsesorten selber zu gewinnen kann mit etwas Praxiswissen jeder. In dem „Handbuch Samengärtnerei“ zeigen Andrea Heistinger, Arche Noah und Pro Specie Rara auf, wie die eigenständige Saatgutgewinnung klappt.

Im kleinen Einmaleins des Gemüse-Samenbaus erfährt man Wissenswertes über die biologischen Grundlagen der Samenvermehrung, den Unterschied zwischen samenfesten Sorten und Hybridsaatgut sowie bewährte Methoden der sortenechten Saatgutgewinnung und -aufbereitung. Checklisten fassen die praktischen Erfordernisse noch einmal übersichtlich zusammen.

In einzelnen Kapiteln werden die typischen Gemüsearten, aufgeteilt nach botanischer Verwandtschaft und Familie, ausführlich vorgestellt. Neben einer kurzen Beschreibung des Gemüses finden sich hilfreiche Angaben zu Bestäubungsbiologie, Samenbau und Samenernte, Pflanzenkrankheiten und Schädlinge sowie die Kultur-und Züchtungsgeschichte.

Eine umfangreiche Liste mit Bezugsquellen für Saatgut und Zubehör, verwendete und weiterführende Literatur, Glossar und Register machen das Buch zum ausgezeichneten Nachschlagewerk, dass sich sowohl für angehende Samengärtner und routinierte Selbstversorger als auch für Hobbygärtner, die ihre Lieblingssorten vermehren wollen, eignet.

Nicht nur konsumieren, sondern selbst mitzugestalten, ist einfacher als man denkt. Selbst Saatgut vermehren hilft altes Wissen lebendig zu erhalten und gleichzeitig kreativ tätig sein. Unsere vielfältigen Kulturpflanzen sind ein wichtiges lebendiges Erbe, das sich beständig wandelt und verändert. Das praxisnahe Buch „Handbuch Samengärtnerei“ weckt das Interesse an der Saatgutvermehrung und Züchtung des Lieblingsgemüses im eigenen Garten und zeigt, wie es geht. Empfehlenswert.

Andrea Heistinger, Arche Noah, Pro Specie Rara
Handbuch Samengärtnerei
Sorten erhalten. Vielfalt vermehren. Gemüse genießen
Gebundenes Buch, 432 S.
Löwenzahn Verlag, 9. Auflage, 2017

Ich danke dem Löwenzahn Verlag für das Buch in PDF.

Werbeanzeigen