Die Ratgeber-Rezension „Der Feeling-Code“ von Birgit Jankovic-Steiner

Der-Feeling-Code. Quelle: Knaur Balance

Kann man innere Blockaden selbst lösen? Das Buch „Der Feeling-Code“ von Birgit Jankovic-Steiner zeigt eine Selbsthilfemethode auf, wie man selbst für mehr Wohlbefinden und mehr Selbstbestimmung in Liebe, Partnerschaft, Beruf und Gesundheit sorgen kann.

Innere Blockade rauben Kraft, Energie und Lebensfreude. Ängste, Sorge und verdrängte Gefühle wie Trauer, Schmerz und Wut blockieren den Weg zu den eigenen Kraftquellen. Innere Blockaden stammen oft von negativen Denkmustern und unerwünschten Verhaltensweisen aus der Kindheit. Sie können auch Auslöser für eine Vielzahl von körperlichen Beschwerden sein. „Doch jede Blockade entsteht nicht von ungefähr. Will man innere Blockaden lösen, muss man bereit sein, seine „ungeklärten“ Themen bewusst zu reflektieren.

Körper als Spiegel der Seele

Birgit Jankovic-Steiner teilt in ihrem Buch „Der Feeling-Code“ die Überzeugung, dass alle Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, im Körper gespeichert werden. Jeder Gedanken hinterlässt Spuren an und in unserem Körper. Der Körper ist der Spiegel unserer Seele. Bei ihrer Selbsthilfe-Methode nutzt sie das Modell des Inneren Kindes. Sie macht es zu einem Begleiter auf der eigenen Reise durch den Körper. „Schau dir das Innere deines Körpers an, ohne zu bewerten. Es ist wie es ist – diese Erkenntnis ist der wichtigste Schritt, um zurück zu einem guten und schönen Inneren zu gelangen.“

Einführende Intuitionsübungen und „Kleine Feeling-Code“-Sitzungen helfen mehr mit seinem Inneren in Kontakt zu kommen und man erfährt, worauf man achten sollte. Auf ihrer Homepage findet sich zusätzlich die Feeling-Code-Reise Gesundheit als mp3, um körperlichen Beschwerden auf den Grund zu gehen.

Blockaden selbst lösen

Um die Signale seines Körpers besser zu verstehen, geht Jankovic-Steiner auf einzelne Wahrnehmungen beispielhaft ein. Sie ordnet Empfindungen, wie Kälte und Hitze, den fünf Elementen der TCM sowie Bildern von Farben und Tieren bestimmte Bedeutungen zu, die als Orientierung dienen können. Jeder Mensch ist allerdings Spezialist für seine Wahrnehmungen und ihren Bedeutungen.

Mit dem Feeling-Code ist es möglich, negative Gefühle und Erfahrungen zu klären, um damit körperliche und seelische Blockaden zu lösen. Die Methode ist anwendbar für die Bereiche Liebe, Partnerschaft, Gesundheit und Beruf. Sie hilft auch, leichter die richtige Entscheidung für sein Leben zu treffen.

Ganzheitliche Selbsthilfemethode

Jankovic-Steiner stellt in ihrem Buch „Der Feeling-Code“ eine Selbsthilfe-Methode vor, um innere Blockaden zu lösen. Für Kopfmenschen gilt es dabei, sich erst wieder einmal mit ihrem Bauchgefühl und ihrer Intuition zu verbinden. Die österreichische Autorin kombiniert in ihrem Feeling-Code mehrere moderne Ansätze zu einer ganzheitlichen, leicht umsetzbaren Methode. Sie verwendet Elemente aus Visualisierung, Energiearbeit, Körperbefragung und -reisen, Inneres Kind, Trance/Hypnose sowie die Ansätze von Louise Hay und Katie Byron. Im Grunde geht es beim Feeling-Code darum, negative Gefühle und Erfahrungen selbst zu klären und zu lösen, um für sein Leben die richtigen Entscheidungen treffen zu können.
Jankovic-Steiner erzählt in ihrem Buch auch ihren eigenen Werdegang und wie sie zu dem Feeling-Code kam. Anschauliche Beispiele aus ihren Praxiserfahrungen vermitteln einen guten Eindruck von der ganzheitlichen Methode.

Das Gute am „Feeling-Code“ ist, dass diese Methode jeder als Selbsthilfe anwenden kann, um für mehr Wohlbefinden und mehr Selbstbestimmung im Leben zu sorgen. „Suche nicht im Außen, was du im Innen finden kannst.“ Das theoretische und praktische Rüstzeug liefert die österreichische Autorin in ihrem Buch, die Umsetzung liegt an jedem selbst.

Kurz&Knapp: Empfehlenswert. Ein praxisorientiertes Selbsthilfebuch, das hilft, körperliche und seelische Blockaden zu lösen.

Birgit Jankovic-Steiner
Der Feeling-Code
Wie wir jedes Problem fühlen, verstehen und loslassen können
Gebundene Ausgabe, 256 S.
Knaur Balance, 2019

Auch als eBook erhältlich.

Birgit Jankovic-Steiner absolvierte den Master in Psychosozialer Beratung an der Privaten Universität Krems. Sie arbeitet in Wien als Coach mit Schwerpunkt Wirtschaftstraining, berät internationale und nationale Unternehmen und hält Workshops und Lehrgänge.

Ich danke Knaur Balance für das Rezensionsexemplar.

Werbeanzeigen