Die Buch-Rezension „Familienstellen mit Symbolen“ von Roswitha Stark

Familienstellen mit Symbolen, Quelle: Mankau

Familienstellen ohne Stellvertreter? Mit ihrem Buch und Kartenset „Familienstellen mit Symbolen“ präsentiert Roswitha Stark ein einfaches und hilfreiches Selbsthilfe-Tool, um systemische Arbeit bei Problemen und Blockaden selbst durchzuführen.

Ob es Schwierigkeiten in Familie, Partnerschaft, Beruf oder bei der Gesundheit gibt, Familien- und Systemaufstellungen sind eine Möglichkeit, wohltuende Veränderungen im Leben zu erzielen. Systematische Aufstellungen wurden ursprünglich für die (Herkunfts-) Familie angewendet. Mit Hilfe von Aufstellungen ist es aber auch möglich, für Themen aus privaten oder beruflichen Bereichen neue Lösungswege zu finden. Und dies in relativ kurzer Zeit.

Prinzipien der systematischen Arbeit

Stark zeigt die grundlegenden Wirkprinzipien der systematischen Arbeit auf. „Familienstellen bedeutet immer, eine Lösung von Themen in Sinne aller am Gesamtsystem Beteiligten zu finden.“ Anhand von Beispielen stellt sie Aufstellungen aus verschiedenen Bereichen vor. Sie macht deutlich, dass in einer Aufstellung nur die Erkenntnis vermittelt wird, worum es wirklich geht, die Umsetzung unterliegt dem Betroffenen selbst.

Im zweiten Teil des Buches erklärt Stark, wie sie Familienstellen mit Bauchgehirn und Schmerzkörper sowie den Erkenntnissen der modernen Quantenphysik und dem morphogenetischen Feld verbindet. Sie bereichert das freie Familienstellen mit Elementen aus Matrix- und Quantenheilung sowie energetisches Heilen mit Symbolen.

Schritt für Schritt Anleitung

Für die praktische Arbeit auf dem Papier stellt Stark eine Schritt für Schritt Anleitung vor. Testsysteme und Testlisten für die benötigten Bestandteile (Familienmitglieder oder sonstige Faktoren) sowie Harmonisierungsimpulse in Form von Symbolen, Worten und Farben helfen bei der Umsetzung. Ziel ist es ein Heilbild zu entwerfen, das eine 100-prozentige stimmige Lösung für alle Beteiligten ergibt.

Mit jeder Familienstellung übernimmt man Verantwortung für sich und das Ganze. „Schuld existiert nicht in diesem Universum, nur notwendige Lern- und Lebenserfahrungen im Täter-Opfer-Spiel.“ Familienstellen führt für Stark zusammen, statt abzuspalten, dies beinhaltet vor allem auch eigene verdrängte Schattenanteile.

Das Kartenset

Das Kartenset ist eine praktische Ergänzung zum gleichnamigen Buch, um selbst freie Aufstellungen auf Papier durchzuführen. Im stabilen Karton befinden 220 Impuls-Karten, darunter Karten zur Harmonisierung von Verbindungen, zur Bereinigung von Zeitlinienblockaden, zur Farbbalancierung und zur Bereitstellung von Ressourcen sowie Testlisten für die verschiedenen Lebensbereiche. Durch das beiliegende Booklet ist es möglich, auch ohne das Buch freie Aufstellungen zu machen. Es vermittelt das Wichtigste über hilfreiche Testsysteme und gibt eine Schritt für Schritt Anleitung für freie Aufstellungen. Das Kartenset erleichtert das Familienstellen mit Symbolen und gibt hilfreiche Impulse.

Familienstellen und energetisches Heilen

Mit dem Buch und Kartenset „Familienstellen mit Symbolen“ ist es möglich, auf einfache Weise freie Aufstellungen selbst auf dem Papier entwickeln zu können, ohne dass es eines Stellvertreters bedarf. Stark vermittelt verständlich Grundkenntnisse des Familienstellens, allerdings sind Vorkenntnisse mit der Methode sehr hilfreich. Die zusätzlich verwendeten Elementen aus Matrix- und Quantenheilung sowie energetisches Heilen sind eine Bereicherung für das Familienstellen. Anfangs mag es Neueinsteigern zu vielschichtig erscheinen, aber Stark regt an, experimentierfreudig zu sein und eigene Erfahrungen zu sammeln. Emotionale Blockaden können durch das Bewusstwerden der Zusammenhänge aufgedeckt und geklärt werden. Das Buch und Kartenset „Familienstellen mit Symbolen“ ist eine gelungene Anleitung zur Selbsthilfe und eine kreative Methode der Selbsterkenntnis, um sich unbewusste Anteile und alte Muster von belastenden Lebensumständen bewusst zu machen und seinem Leben eine harmonische Richtung zu geben.

Kurz&Knapp: Empfehlenswert. Ein praktischer Werkzeugkasten für freie Aufstellungsarbeit als einfache und kreative Selbsthilfe-Methode.

Roswitha Stark
Familienstellen mit Symbolen
Optimale systemische Lösungen auf dem Papier entwickeln
Paperback, 206 S.
Mankau Verlag 3. Auflage, 2019

Auch als eBook erhältlich.

Familienstellen mit Symbolen
Das Kartenset
Optimale Lösungen auf dem Papier entwickeln
Kartenset mit 220 Impuls-Karten,9 Testlisten-Karten und Booklet
Mankau Verlag, 2019

Roswitha Stark, geb. 1959, ist Germanistin, Heilpraktikerin, Coach und Schwingungstherapeutin sowie Expertin für Symbolmedizin (v. a. der Neuen Homöopathie). Sie arbeitete lange Zeit als Klassische Homöopathin. Ihr Wissen bietet sie seit vielen Jahren in Kursen zur Energie- und Schwingungsmedizin an und veröffentlicht zahlreiche Bücher zu diesem Thema. Roswitha Stark arbeitet für Menschen und Tiere.

Ich danke dem Mankau Verlag für die Rezensionsexemplare.