Die Buch-Rezension „Heilen mit der Kraft des Geistes“ von Ingo Rudolf

Heilen mit der Kraft des Geistes, Quelle: Nymphenburger

Mitgefühl und Liebe für sich selbst sind der Schlüssel zur Selbstheilung auf körperlicher und seelischer Ebene. In seinem Buch „Heilen mit der Kraft des Geistes“ zeigt der Arzt und Homöopath Ingo Rudolf auf, wie man ein freundvolles und erfülltes Leben kreieren kann.

Wenn wir erkennen können, dass alles was wir brauchen bereits in uns vorhanden ist, dann bestreiten wir den Weg der Selbstbestimmung und der Selbstheilung. Doch häufig schiebt man die Umstände für emotionale oder körperliche Probleme gerne anderen Personen zu oder man verlegt sich aufs Warten, bis sich etwas ändern möge.

Der erste wichtige Schritt, um eine Veränderung in seinem Leben vorzunehmen, ist zunächst sich selbst gegenüber ehrlich zu sein. In dem Moment, wo man die volle Verantwortung für sein Leben übernimmt, ist man nicht mehr Gefangener der äußeren Umstände. „Wir werden niemals Lösungen für unsere Probleme im Außen, in der Umwelt, finden. Nur in uns selbst ist der Schlüssel, der uns hilft, ein freudvolles und erfülltes Leben zu führen“, betont Rudolf. Jedes krank sein oder jedes äußere Problem ist immer „eine Aufforderung an Sie, sich dem Schatten zu stellen, die Projektion zurückzunehmen, zu bearbeiten und zu integrieren.“

Im ersten Kapitel vermittelt Rudolf die theoretischen Grundlagen für eine erweiterte Sichtweise. Er zeigt den Weg auf, wie man die Dualität der Gefühle überwindet, um mit sich selbst in die Einheit zu gelangen. Holografisches Weltbild, Polarität und Dualität, Schatten, Projektion, Resonanzgesetz und Bewusstsein sind die wichtigsten Bestandteile und Begriffe eines erweiterten Weltbildes, die zu neuen Lösungsmöglichkeiten führen.

Schattenarbeit und Meditation

Im zweiten Kapitel geht es um die eigentliche Schattenarbeit. Erst wenn wir bereit sind, den Schatten anzuerkennen, können wir uns mit ihm versöhnen, meint Rudolf. Hilfreich dabei sind Herzintelligenz, Meditation und eine neue Vision von sich und seinem Leben zu entwerfen. Erfahrungsberichte von Patienten und Übungen zeigen Möglichkeiten auf, wie man sich mit allen nicht geliebten Anteilen von Wut, Angst, Selbstvorwürfen und Verachtung versöhnen kann.

Im dritten Kapitel erläutert Rudolf, warum Mitgefühl und bedingungslose Liebe der Schlüssel zur eigenen Ganzheit und zur Einheit sind. „Sobald ich mich bedingungslos so annehmen (lieben) kann, wie ich bin – mit all meinen lichten und dunklen Anteilen – dann kann ich auch alle Menschen und Umstände so annehmen, wie sie sind.“ Im letzten Kapitel macht der Autor mit einigen hilfreichen Meditationen vertraut, darunter die wichtigen Schatten- und Vergebungsmeditationen, und fasst übersichtlich noch einmal seine Kernaussagen zusammen.

Anleitung für innere Arbeit

Der Neurologe, Homöopath und Kinesiologe wagt in seinem Buch „Heilen mit der Kraft des Geistes“ den Spagat zwischen Schulmedizin und alternativer Medizin und vermittelt tiefere Einsichten in die Zusammenhänge von Körper, Seele und Geist. Betrachtet man Probleme oder Krankheiten aus einer erweiterten Perspektive, so lassen sich neue Lösungsmöglichkeiten finden. Das Buch kombiniert kompaktes theoretisches Wissen unterschiedlicher Richtungen mit Fallbeispielen und praktischen Übungen, damit sich jeder selbst auf den Weg machen kann. Mit dem Lesen des Buches allein ist es aber nicht getan, „Heilen mit der Kraft des Geistes“ ist ein Arbeitsbuch, das einen praxisorientierten Leitfaden an die Hand gibt. Die notwendigen inneren Schritte raus aus der Komfortzone und durch viele Höhen und Tiefen muss jeder selbst für sich gehen.

Auf authentische Art vermittelt Rudolf in seinem Buch „Heilen mit der Kraft des Geistes“ umfangreiches Wissen und die praktische Umsetzbarkeit, die zu einem freudvollen und erfüllten Leben führt. Natürlich sind seine Erkenntnisse nicht neu, es kommt einem vieles bekannt vor, wenn man sich mit den Themen bereits auskennt. Aber er versteht es, sein Wissen kompakt und durchaus praxisorientiert zu vermitteln und weckt die Begeisterung, sich selbst auf den Weg zu sich selbst zu machen – mit allen Höhen und Tiefen.

Kurz&Knapp: Empfehlenswert. Ein geistreiches und motivierendes Buch über die Kraft des Geistes.

Dr. med. Ingo Rudolf
Heilen mit der Kraft des Geistes
Entdecke deine Großartigkeit
Gebundenes Buch, 176 S.
Nymphenburger, 2019

Auch als eBook erhältlich.

Dr. med. Ingo Rudolf ist praktizierender Neurologe, Homöopath und Kinesiologe in Bad Salzsuflen. Er arbeitet mit einer außergewöhnlichen Kombination klassischer Schulmedizin und alternativer Heilverfahren in eigener Praxis. Seine Erkenntnisse und Fallbeispiele beruhen auf langjähriger Praxiserfahrung mit rund 12.000 Patienten.

Ich danke Nymphenburger/F. A. Herbig für das Rezensionsexemplar