Die Buch-Rezension „Symbolik: Schlangen und Drachen“ von Harry Eilenstein

Eilenstein Symbolik Schlangen und Drachen, Quelle: BoD

Schlangen und Drachen sind vieldeutige Motive in der Mythologie der Germanen und anderer alter Kulturen. Harry Eilenstein spürt in seinem Buch „Symbolik: Schlangen und Drachen“ die unterschiedlichen Mythen bis zu ihrem Ursprung in der Altsteinzeit auf.

„Die Buch-Rezension „Symbolik: Schlangen und Drachen“ von Harry Eilenstein“ weiterlesen

Advertisements

Die Buch-Rezension „Orte der Kraft und Energie in Deutschland“ von Adolphe Landspurg

Landspurg Orte der Kraft und Energie, Quelle: Synergia

Inspirierende Wanderungen zu bekannten und weniger bekannten Orten der Kraft in Deutschland und eine Einführung in der Kunst des Pendelns präsentiert der elsässische Rutengänger Adolphe Landspurg in seinem Buch „Orte der Kraft und Energie in Deutschland“.

„Die Buch-Rezension „Orte der Kraft und Energie in Deutschland“ von Adolphe Landspurg“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Die Merowinger“ von Usch Henze

Henze Die Merowinger, Quelle: Neue Erde

Kaum eine andere Epoche der europäischen Geschichte ist so sagenumwoben wie die Merowingerzeit. Usch Henze beschreibt in ihrem Buch „Die Merowinger“ die Geschichte und den Ursprung des alten Königsgeschlechts und erforscht ihr geheimes altes Wissen.

„Die Buch-Rezension „Die Merowinger“ von Usch Henze“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Das Buch der keltischen Mythologie“ von Syliva und Paul F. Botheroyd

Botheroyd Das Buch der keltischen Mythologie, Quelle: Marix Verlag

Die Faszination der mystischen Überlieferungen der Kelten zeigt das Nachschlagewerk „Das Buch der keltischen Mythologie“ von Syliva und Paul F. Botheroyd auf. Es bietet Einblicke in eine vielschichtige Götterwelt und lässt das keltische Erbe unserer eigentlichen „Urahnen“ lebendig werden.

„Die Buch-Rezension „Das Buch der keltischen Mythologie“ von Syliva und Paul F. Botheroyd“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Pflanzenschamanismus“ vom Adelheid Brunner

Brunner Pflanzenschamanismus, Quelle: Kosmos

Pflanzen können Menschen Schutz, Kraft und Heilung spenden. Die erfahrene Ritual- und Kräuterfrau Adelheid Brunner vermittelt in ihrem reichbebilderten Buch „Pflanzenschamanismus“, wie man durch schamanische Methoden den Geist der Pflanzen erleben kann und sich mit der Natur tiefer verbindet.

„Die Buch-Rezension „Pflanzenschamanismus“ vom Adelheid Brunner“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Maria Magdalena und Avalon“ von Klaus Mailahn

Mailahn Maria Magdalena und Avalon, Quelle: BoD

Wer war Maria Magdalena wirklich? In seinem Buch „Maria Magdalena und Avalon“ verfolgt Klaus Mailahn nicht nur ihre Lebensspuren bis nach Britannien und als Mitbegründerin der ersten christlichen Kirche, sondern er sieht sie auch als Inbegriff der Großen Mutter, der Erdgöttin.

„Die Buch-Rezension „Maria Magdalena und Avalon“ von Klaus Mailahn“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Die Kelten“ von Eva-Maria Schnurr (Hg.)

Schnurr Die Kelten, Quelle: DVA

Wer waren die Kelten, unzivilisierte und kriegslüsterne Barbaren oder eine fortschrittliche und innovative Zivilisation? Das Buch „Die Kelten“ von Eva-Maria Schnurr (Hg.) zeigt in vielen faszinierenden Facetten auf, was Wissenschaftler über unsere Vorfahren wissen.

„Die Buch-Rezension „Die Kelten“ von Eva-Maria Schnurr (Hg.)“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Ceridwen“ von Manfred Böckl

Boeckl Ceridwen, Quelle: Neue Erde

Auf spirituelle Spurensuche nach der dreifachen Göttin an Kraftplätzen in Britannien und Nordbayern begibt sich Manfred Böckl in seinem Buch „Ceridwen“. Tief taucht er in die keltische Mythologie und Kultur ein und sieht in ihr eine große Chance für die Zukunft.

„Die Buch-Rezension „Ceridwen“ von Manfred Böckl“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein

Eilenstein-Cernunnos, Querlle: BoD

Der Hirschgott Cernunnos ist einer der zentralsten Gestalten der keltischen Mythologie. Harry Eilenstein wandelt in seinem umfangreichen Buch „Cernunnos“, aber nicht nur auf den Spuren des „gehörnten“ Gottes, sondern bietet tiefe und faszinierende Einblicke in den indogermanischen Schamanismus.

„Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Pflanzendevas“ von Wolf-Dieter Storl

Storl-Pflanzendevas, Quelle: AT Verlag

Alte Kulturen wussten um die geistig-seelischen Dimensionen der Pflanzen. In seinem Buch „Pflanzendevas“ nähert sich der bekannte Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl mit seinem reichen Wissensschatz aus Mystik, Kulturgeschichte, ethnologischer Botanik und Wissenschaft dem Geist der Pflanzen und zeigt auf, wie eine Kontaktaufnahme auch heutzutage möglich ist.

„Die Buch-Rezension „Pflanzendevas“ von Wolf-Dieter Storl“ weiterlesen