Die Buch-Rezension „Elfensommer“ von Tanis Helliwell

Helliwell Elfensommer, Quelle: Neue Erde

Eine „märchenhafte“ Geschichte voller Humor, Weisheit und Naturverbundenheit erzählt die kanadische Autorin Tanis Helliwell in ihrem Roman „Elfensommer“. In Irland lernt sie einen Leprachaoun kennen, der ihr Einblicke in die Welt der Naturwesen vermittelt und ihr erklärt, warum Menschen und Elementargeister schicksalhaft miteinander verbunden sind.

„Die Buch-Rezension „Elfensommer“ von Tanis Helliwell“ weiterlesen

Advertisements

Die Buch-Rezension „Bärenblut“ von Barbara Gramlich

Gramlich Baerenblut, Quelle: Spiritbooks

Schamanismus ist keine exotische Angelegenheit. In ihrem Buch „Bärenblut“ erzählt Barbara Gramlich auf unterhaltsame Weise ihre authentische Lebensgeschichte voller magischer Momente und einem im Alltag gelebten Schamanismus.

„Die Buch-Rezension „Bärenblut“ von Barbara Gramlich“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Kraft und Magie der Heilpflanzen“ von Rudi Beiser

Beiser Kraft und Magie der Heilpflanzen, Quelle: Ulmer

Pflanzen sind seit Urzeiten unverzichtbare Begleiter der Menschheit. Eine faszinierende Spurensuche durch die Kulturgeschichte des Pflanzenbrauchtums und des Pflanzenzaubers von der Steinzeit bis heute unternimmt Rudi Beiser in seinem Buch „Kraft und Magie der Heilpflanzen“.

„Die Buch-Rezension „Kraft und Magie der Heilpflanzen“ von Rudi Beiser“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein

Eilenstein-Cernunnos, Querlle: BoD

Der Hirschgott Cernunnos ist einer der zentralsten Gestalten der keltischen Mythologie. Harry Eilenstein wandelt in seinem umfangreichen Buch „Cernunnos“, aber nicht nur auf den Spuren des „gehörnten“ Gottes, sondern bietet tiefe und faszinierende Einblicke in den indogermanischen Schamanismus.

„Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Uralte Bäume – Magische Gestirne“ von Beth Moon

Moon Uralte Bäume

Seit jeher üben Bäume eine starke Faszination auf Menschen aus. Sie sind Mittler zwischen Himmel und Erde. Besonders eindrucksvolle Exemplare uralter Bäume unter dem funkelnden Sternenhimmel lichtete weltweit die New Yorker Fotografin Beth Moon in dem faszinierenden Bildband „Uralte Bäume – Magische Gestirne“ ab.

„Die Buch-Rezension „Uralte Bäume – Magische Gestirne“ von Beth Moon“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Baumheilkunde“ von Renato Strassmann

Strassmann Baumheilkunde, Quelle: Freya

Bäume sind uralte Begleiter der Menschen. In seinem Buch „Baumheilkunde“ unternimmt Renato Strassmann eine kenntnisreiche Entdeckungsreise zur Heilkraft, Mythos und Magie der Bäume und zeigt Wege auf, um Kontakt mit Bäumen aufzunehmen.

„Die Buch-Rezension „Baumheilkunde“ von Renato Strassmann“ weiterlesen

Die Buch-Rezenion „Pflanzen der Kelten“ von Wolf-Dieter Storl

Storl Pflanzen der Kelten, Quelle: AT Verlag

Von der lebendigen keltischen Pflanzenkunde und der magischen Kraft einzelner Gewächse berichtet der Ethnobiologe Wolf-Dieter Storl in seinem Buch „Pflanzen der Kelten“. Gleichzeitig gibt er einen umfassenden Überblick über die Lebenswelt unserer Urahnen im Einklang mit der Natur.

„Die Buch-Rezenion „Pflanzen der Kelten“ von Wolf-Dieter Storl“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Das große Praxisbuch der Runen“ von Costanze Steinfeldt

Steinfeldt Das grosse Praxisbuch der Runen. Quelle: Neue Erde

Von Runen geht noch heute eine starke Faszination aus, bei den Germanen wurden sie als Schrift und als magische Symbole für Orakel verwendet. In ihrem Buch „Das große Praxisbuch der Runen“ vermittelt Costanze Steinfeldt ihr umfangreiches Wissen über Runen und die Praxis des Runenwerfens.

„Die Buch-Rezension „Das große Praxisbuch der Runen“ von Costanze Steinfeldt“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Wunderlinge – Schlangeneier der Druiden?“ von Heike Antons

Antons Wunderlinge, Quelle: Tredition

Die Magie der Natur lässt sich auch heute noch an alten Kraftorten erspüren. Heike Antons widmet sich umfassend in ihrem Buch „Wunderlinge – Schlangeneier der Druiden?“ faszinierenden rundlichen Holzgebilden, denen besondere Kräfte innewohnen und die sich an besonderen Bäumen finden.

„Die Buch-Rezension „Wunderlinge – Schlangeneier der Druiden?“ von Heike Antons“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Die Weisheit des Westens“ von Manfred Ehmer

Ehmer Die Weisheit des Westens, Quelle: tredition

Nicht nur in Indien gibt es seit Jahrtausenden ein reichhaltiges Füllhorn spirituellen Wissens, sondern auch in Europa, wie Manfred Ehmer in seinem Buch „Die Weisheit des Westens“ fundiert darlegt. Er beschreibt die unterschiedlichen Strömungen von den ältesten Ursprüngen bis in die heutige Gegenwart und bringt das „Licht aus dem Westen“ zum Leuchten.

„Die Buch-Rezension „Die Weisheit des Westens“ von Manfred Ehmer“ weiterlesen