Die Buch-Rezension „Magischer Schwarzwald und Vogesen“ von Roland Kroell

Kroell Magischer Schwarzwald, Quelle: epubli

Magische Wanderungen im Schwarzwald und den Vogesen stellt Roland Kroell in seinem Buch „Magischer Schwarzwald und Vogesen“ vor. 32 ausgesuchte Ausflüge führen zu Quellen, Felsen und Gipfeln und berichten von den vielschichtigen Mythen und Legenden der Region.

„Die Buch-Rezension „Magischer Schwarzwald und Vogesen“ von Roland Kroell“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Die Buch-Rezension „Die Alraune“ von Dr. Angela Fetzner

Fetzner Alraune, Quelle: Fetzner

Der Alraune werden magische Kräfte nachgesagt, die heilend oder zerstörerisch wirken können. In ihrem Buch „Die Alraune“ zeichnet Dr. Angela Fetzner ein facettenreiches Porträt der sagenhaften Zauberpflanze von der Antike bis heute.

„Die Buch-Rezension „Die Alraune“ von Dr. Angela Fetzner“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Der heilige Hain“ von Christian Rätsch

Rätsch Der heilige Hain, Quelle: AT Verlag

Unserem schamanischen Erbe und der germanischen Mythologie widmet sich Christian Rätsch in seinem Buch „Der heilige Hain“. Neben nordischen Göttern, Ritualen und Traditionen beleuchtet er Heilpflanzen, Rauschmittel, Räuchermittel und den Wald als heiligen Tempel.

„Die Buch-Rezension „Der heilige Hain“ von Christian Rätsch“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „verwurzelt fliegen“ von Cambra Maria Skadé

Skadé verwurzelt fliegen , Quelle: Arun

Wurzeln sind unbezahlbare Schätze, die jeder in sich trägt, es gilt sich ihnen nur wieder zu er-innern. Wie man auf unterschiedliche Weise seine Wurzeln und Identität (wieder) entdecken kann, zeigt Cambra Maria Skadé in ihrem Buch „verwurzelt fliegen“ auf.

„Die Buch-Rezension „verwurzelt fliegen“ von Cambra Maria Skadé“ weiterlesen

Die Roman-Rezension „Elfenreise“ von Tanis Helliwell

Helliwell Elfenreise, Quelle: Neue Erde

Elementarwesen können ganz schön schelmisch sein, dies erfährt eine Reisegruppe bei ihrer Irland-Rundreise, die ganz anders verläuft, als alle gedacht haben. Die kanadische Autorin Tanis Helliwell lässt in ihrem Roman „Elfenreise“ wieder Elementarwesen lebendig werden und vermittelt tiefere Lebensweisheiten auf amüsante Weise.

„Die Roman-Rezension „Elfenreise“ von Tanis Helliwell“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Die schamanische Kraft im Alltag“ von Cambra Skadé

Skadé Die schamanische-Kraft im Alltag, Quelle Arun

Wie im Alltag gelebter Schamanismus unser Leben bereichern kann, spürt die Künstlerin und Alltagsforscherin Cambra Skadé in ihrem Buch „Die schamanische Kraft im Alltag“ auf unterhaltsame und inspirierende Weise auf.

„Die Buch-Rezension „Die schamanische Kraft im Alltag“ von Cambra Skadé“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Elfensommer“ von Tanis Helliwell

Helliwell Elfensommer, Quelle: Neue Erde

Eine „märchenhafte“ Geschichte voller Humor, Weisheit und Naturverbundenheit erzählt die kanadische Autorin Tanis Helliwell in ihrem Roman „Elfensommer“. In Irland lernt sie einen Leprachaoun kennen, der ihr Einblicke in die Welt der Naturwesen vermittelt und ihr erklärt, warum Menschen und Elementargeister schicksalhaft miteinander verbunden sind.

„Die Buch-Rezension „Elfensommer“ von Tanis Helliwell“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Bärenblut“ von Barbara Gramlich

Gramlich Baerenblut, Quelle: Spiritbooks

Schamanismus ist keine exotische Angelegenheit. In ihrem Buch „Bärenblut“ erzählt Barbara Gramlich auf unterhaltsame Weise ihre authentische Lebensgeschichte voller magischer Momente und einem im Alltag gelebten Schamanismus.

„Die Buch-Rezension „Bärenblut“ von Barbara Gramlich“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Kraft und Magie der Heilpflanzen“ von Rudi Beiser

Beiser Kraft und Magie der Heilpflanzen, Quelle: Ulmer

Pflanzen sind seit Urzeiten unverzichtbare Begleiter der Menschheit. Eine faszinierende Spurensuche durch die Kulturgeschichte des Pflanzenbrauchtums und des Pflanzenzaubers von der Steinzeit bis heute unternimmt Rudi Beiser in seinem Buch „Kraft und Magie der Heilpflanzen“.

„Die Buch-Rezension „Kraft und Magie der Heilpflanzen“ von Rudi Beiser“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein

Eilenstein-Cernunnos, Querlle: BoD

Der Hirschgott Cernunnos ist einer der zentralsten Gestalten der keltischen Mythologie. Harry Eilenstein wandelt in seinem umfangreichen Buch „Cernunnos“, aber nicht nur auf den Spuren des „gehörnten“ Gottes, sondern bietet tiefe und faszinierende Einblicke in den indogermanischen Schamanismus.

„Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein“ weiterlesen