Die Buch-Rezension „Artemisia“ von Kevin Johann

Johann Artemisia, Quelle; Freya

Beifuß, ein altes Kraut der Schamanen, ist heute fast in Vergessenheit geraten. In seinem Buch „Artemisia“ stellt der Ethnobotaniker Kevin Johann die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Beifuß & Co vor und unternimmt einen Streifzug durch die Ethnobotanik, Heilkunde, Mythologie und Gartenkultur.

„Die Buch-Rezension „Artemisia“ von Kevin Johann“ weiterlesen

Advertisements

Die Buch-Rezension „Medizin der Erde“ von Susanne Fischer-Rizzi

Fischer-Rizzi Medizin der Erde, Quelle: AT Verlag

Heilpflanzen sind mehr als ihre Wirkstoffe, sie sind individuelle Persönlichkeiten. Susanne Fischer-Rizzi stellt in ihrem Buch „Medizin der Erde“ ausführlich die wichtigen einheimischen Heilpflanzen vor und erläutert eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten in Wildkräuterküche, Kosmetik, Naturheilkunde und Tierheilkunde.

„Die Buch-Rezension „Medizin der Erde“ von Susanne Fischer-Rizzi“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Das Buch der keltischen Mythologie“ von Syliva und Paul F. Botheroyd

Botheroyd Das Buch der keltischen Mythologie, Quelle: Marix Verlag

Die Faszination der mystischen Überlieferungen der Kelten zeigt das Nachschlagewerk „Das Buch der keltischen Mythologie“ von Syliva und Paul F. Botheroyd auf. Es bietet Einblicke in eine vielschichtige Götterwelt und lässt das keltische Erbe unserer eigentlichen „Urahnen“ lebendig werden.

„Die Buch-Rezension „Das Buch der keltischen Mythologie“ von Syliva und Paul F. Botheroyd“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Märchen“ von Stefan Brönnle

Brönnle Märchen, Quelle: Neue Erde

Die Märchen der Gebrüder Grimm kennt wohl jeder aus seiner Kindheit. Stefan Brönnle interpretiert in seinem inspirierenden Buch „Märchen“ die Geschichten von Rotkäppchen, Schneewittchen und Hänsel und Gretel aus mythologischer Sicht und sieht sie als Wegweiser für ein neues Erdbewusstsein.

„Die Buch-Rezension „Märchen“ von Stefan Brönnle“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein

Eilenstein-Cernunnos, Querlle: BoD

Der Hirschgott Cernunnos ist einer der zentralsten Gestalten der keltischen Mythologie. Harry Eilenstein wandelt in seinem umfangreichen Buch „Cernunnos“, aber nicht nur auf den Spuren des „gehörnten“ Gottes, sondern bietet tiefe und faszinierende Einblicke in den indogermanischen Schamanismus.

„Die Buch-Rezension „Cernunnos“ von Harry Eilenstein“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Die Botschaft der Druiden“ von Manfred Böckl

Böckl Die Botschaft der Druiden, Quelle: Neue Erde

Kaum ein anderes Volk ist von so vielen Mythen und Legenden umwoben wie die Kelten und ihre Druiden. Manfred Böckl nähert sich in seinem Buch „Die Botschaft der Druiden“ dem uralten Wissen der keltischen Priester, Lehrer und Heiler, das heute wichtige Impulse für eine nachhaltige Zukunft geben kann.

„Die Buch-Rezension „Die Botschaft der Druiden“ von Manfred Böckl“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Mythische Bäume“

Mytische Bäume, Quelle Kosmos

Viele Märchen, Mythen und Lieder handeln von Bäumen und dem Wald. In ihrem großartigen und reich bebilderten Buch „Mythische Bäume“ vermitteln die Autoren Ursula Stumpf, Andreas Hase und Vera Zingsem, welche Faszination von diesen Wunderwerken der Natur ausgeht und welche vielfältige Bedeutung sie für die Menschen haben.

„Die Buch-Rezension „Mythische Bäume““ weiterlesen