Die Ratgeber-Rezension „Stark im Leben, geborgen im Sein“ von Lea Stellmach

Stellmach Stark im Leben – geborgen im Sein , Quelle: Trinity

Wenn wir im Alltag nur noch funktionieren und uns nicht mehr richtig spüren, wird es Zeit sich auf seine eigenen inneren Kraftquellen zu besinnen. In ihrem Ratgeberbuch „Stark im Leben, geborgen im Sein“ zeigt die Körperpsychotherapeutin und Energieheilerin Lea Stellmach praxisnah eine wirksame Methode auf, wie man wieder zu seinem wahren Wesenskern und seinem inneren Zuhause zurückfindet.

„Die Ratgeber-Rezension „Stark im Leben, geborgen im Sein“ von Lea Stellmach“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Die Buch-Rezension „Stille“ von Steve Taylor

Taylor Stille, Quelle: JKamphausen

Kraftvolle poetisch-spirituelle Sinnsprüche, die vom Denken zu bewusster Gegenwärtigkeit führen, vereint das schmale Geschenkbuch „Stille“. Steve Taylors inspirierende Texte verdeutlichen, das Leben im Hier und Jetzt ist eine bewusste Wahrnehmung und Erfahrung.

„Die Buch-Rezension „Stille“ von Steve Taylor“ weiterlesen

Die Roman-Rezension „Tief im Land“ von Neil Ansell

Ansell Tief im Land, Quelle: Allegria
Ansell Tief im Land, Quelle: Allegria

Um Natur in ihrer Ursprünglichkeit zu erleben, einfach innezuhalten und nur mit sich selbst zu sein, muss man nicht weit reisen. Der Walliser Autor Neil Ansell schildert eindrucksvoll in „Tief im Land“ seine Erfahrungen mit einem einfachen Leben inmitten der Wälder seines Heimatlandes.

„Die Roman-Rezension „Tief im Land“ von Neil Ansell“ weiterlesen

Die Buch-Rezension „Vergebung befreit“ von Sascha Ansahl

Ansahl Vergebung, Quelle: Reichel Verlag
Ansahl Vergebung, Quelle: Reichel Verlag

„Vergebung ist ein Akt der Bereitwilligkeit, das Leben – Gott-, dich selbst und andere jetzt zu lieben“, schreibt Sascha Ansahl in seinem Buch „Vergebung befreit“. Vergebung sich selbst und anderen Menschen gegenüber ist der Schlüssel, um tiefen inneren Frieden empfinden zu können.

„Die Buch-Rezension „Vergebung befreit“ von Sascha Ansahl“ weiterlesen